Autokaufdarlehen

Posted by admin | | Mittwoch 8 Dezember 2010 16:03


Autokaufdarlehen, Autofinanzierung, Autokredit, Motorradkredit

Bei einem Autokauf erhalten Sie von dem entsprechenden Autohaus auf Wunsch ein Finanzierungsangebot. In den meisten Fällen gibt es für bestimmte Fahrzeuge – Sonderkonditionen. Diese Sonderkonditionen sind oftmals zinsgünstiger als bei anderen Banken. Wenn jedoch für das ausgesuchte Modell keine Sonderkonditionen angeboten werden, ist es ratsam, wenn Sie sich noch andere Angebote einholen.

Wenn Sie ein gebrauchtes Auto erwerben, dann sollten Sie auf jeden Fall vorab Ihre Autofinanzierung bzw. ihr Autodarlehen oder Autokredit abklären.

Weiterhin gibt es nunmehr auch die Möglichkeit, bei einem Autokauf oder Motorradkauf ein Privatdarlehen zu beantragen.

Hier erhalten Sie nun ein paar Anbieter für Autofinanzierungen.



Also achten Sie beim Autokauf auf nachfolgende Regeln:

- Wie hoch ist der Zinssatz?
- Wie hoch sind die Bearbeitungskosten?
- Welchen Betrag müssen Sie insgesamt zurück zahlen?
- Wie hoch ist der Effektivzins
- Welche monatliche Rate haben Sie?
- Wie lange läuft Ihr Kredit und welche Restschuld haben Sie?
- Wie wollen Sie die Restschuld nach der Festschreibung bezahlen?

Bei der Wahl des Kraftfahrzeuges

- Möchten Sie einen Neuwagen?
- Ist ein Gebrauchtwagen nicht sinnvoller ?
- Welche Marke möchten Sie kaufen?
- Wie ist der Wertverlust des Autos?
- Ist das Auto nach der Finanzierung noch soviel wie die Restschuld Wert?

Regeln bei Gebrauchtwagen:

- Einen Gebrauchtwagen ansehen und bei einer Werkstatt prüfen lassen.
- Immer einen Kaufvertrag abschließen.
- Einen geprüften Kaufvertrag verwenden.
- Keine Zugeständnisse beim Kaufvertrag eingehen.
- Ein Auto niemals sofort kaufen – sondern immer mehrere ansehen.
- Nicht auf Verkäufersprüche eingehen.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Einen Kommentar hinterlassen

CAPTCHA-Bild
Besserer PagerankBesserer Pagerank